17.1.2014

AK-Wahl 2014: Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Die Arbeiterkammer setzt sich als Ihre Interessenvertretung für soziale Gerechtigkeit in der Arbeitswelt ein. Es geht um
den Schutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die Bekämpfung von Arbeitslosigkeit, berufliche Weiterbildung
sowie die kompetente Beratung unserer Mitglieder und vieles mehr. Kurz: Bei den AK-Wahlen stehen Sie im
Mittelpunkt. Mit Ihrer Stimme entscheiden Sie über die Arbeitnehmer-Politik der nächsten fünf Jahre – also darüber,

welches Gewicht die Stimme der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Österreich in Zukunft haben soll und wie
deutlich ihre Interessen gegenüber der Regierung, den Arbeitgebern und der Gesellschaft zum Ausdruck gebracht werden sollen.

Exakt 121.066 Dienstnehmer, Lehrlinge, geringfügig Beschäftigte, Arbeitssuchende, Mütter und Väter in Karenz sowie Präsenz- und Zivildiener sind dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Vom 27. Jänner bis zum 6. Februar findet in Vorarlberg die AK-Wahl statt. In den letzten Wochen wurde im Wahlbüro intensiv daran gearbeitet dass jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer in Vorarlberg die Möglichkeit hat, seine Wahl zu treffen – sei es direkt in seinem Betrieb, in einem der offiziellen Wahllokale oder per Briefwahl.

Wählen bewegt etwas! Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!


Briefwahl auf einen Blick

So funktioniert die Briefwahl

Wählen im Betriebssprengel

So wählen Sie im Betriebssprengel

Persönliche Stimmabgabe

Wie Sie ihre Stimme persönlich abgeben

Verwandte Links

Zum Seitenanfang